Kajak fahren im Ötztal

1.-4. Oktober 2018

Im Herbst, nach dem Sommerhochwasser, lockt die Ötztaler Ache viele Kajakfahrer in das Ötztal. Zu diesem Zeitpunkt ist die Ache ein angesagter und zuverlässicher Wildwasserspot. Beim Kajakkurs in der Ötztal Region wirst Du Eins mit dem Fluss, erlebst Strömungsdynamik hautnah und wirst dabei Teil einer großartigen Natur. Das geht so nur mit dem Wildwasserkajak.

ronald2

Ablauf des Kajak Kurses:

  1. Erster Tag: Treffen an einem vereinbartem Ort, danach geht es gleich zu einem Flussabschmitt, wo wir den gesamten Tage verbringen. Hier werden Grundtechniken aufgefrischt und/oder neu vermittelt.
  2. Der Kurs im Ötztal findet auf Wildwasser im 3 Grad statt und kann auf Wunsch gesteigert werden.
  3. Kurs Ablauf: An den Folgetagen treffen wir uns jeweils ca. 09:30 am vereinbarem Ort und starten dann – immer in Abhängigkeit vom aktuellen Wasserstand und Könnensstand der Teilnehmer – auf neue Flussabschnitte von Ötztaler Ache, Inn oder einem Anderen Fluss. Dabei fallen können zum Teil längere Transfers anfallen, für die Ihr Euren eigenen PKW benutzt. Nach Möglichkeit bilden wir dabei wechselweise Fahrgemeinschaften. Der Materialtransport erfolgt mit eigenen Fahrzeugen der Teilnehmer. Die Kurstage enden i.d.R. zwischen 16:30 bis 17:00 am Paddelort.
  4. Tagesablauf und Inhalte: Der Kurstag setzt sich immer aus einem umfangreichen Praxisteil und mehreren kompakten Theorieblöcken zusammen. Diese finden tagsüber direkt am Ufer statt und beziehen sich immer auf aktuelle Übungssituationen. Neben der korrekten Paddeltechnik geht es dabei z.B. um Strömungs- und Gefahrenlehre. ben-jungronald7Voraussetzungen:
    – gute Schwimmkenntnisse
    – Creeker/ Wildwasser –Kajak
    – eigene Sicherungsausrüstung (Schwimmweste, Helm, Kälteschutz usw.)
    – 4 Mindestteilnehmer
    – Preis: 340€ inkl. MwSt.Kanu-Schule
    Ronald Krummrich